Drucken

Calwer Kfz-Mechatroniker besuchen Essener Motorshow

Die Auszubildenden des 2. Lehrjahrs der Kfz-Mechatroniker der Johann-Georg-Doertenbach-Schule Calw begaben sich auf eine zweitägige Exkursion:

dabei statteten sie mit ihrem Fachlehrer Martin Dietrich der JP Performance GmbH in Dortmund einen Besuch ab. Der Besitzer Jean Pierre Krämer gilt als die Tuning-Ikone in Deutschland und ist spezialisiert auf Tuning, Fensterfolien und Felgen. Zahlreiche überarbeitete Autos wurden betrachtet, darunter auch ein speziell hochgezüchteter Sportwagen der Marke Audi auf einem Motorenprüfstand. Abends besuchten alle gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Essen und übernachteten anschließend im Emil-Frinck-Haus. Am nächsten Tag wurde nach gemeinsamen Frühstück die 50 Essener Motorshow besucht: neben einer Ausstellung zu aufbereiteten „Classic-Cars“ konnten eine Driftshow und unzählige getunte und veredelte Autos aller namhaften Tuning-Firmen Deutschlands begutachtet werden. „Faszinierend auf wie viele verschiedene Möglichkeiten ein ‚einfaches‘ Auto weiter bearbeitet und verändert werden kann“, so ein Schüler des zweiten Lehrjahres.