logo mit schrift HG

HG LOGO

40. Baden-Württembergische Jugendmeisterschaft in Calw
23.- 24. Juni 2022

 

Von Sebastian Bernklau -

Ob sie der nächste Harald Wohlfahrt, Tim Mälzer oder Cornelia Poletto werden, ist noch nicht so klar. Aber vielleicht hat so mancher Gastro-Nachwuchs am Freitag in Calw einen Schritt in genau diese Richtung gemacht.

Calw-Wimberg - An diesem Freitag trafen sich mehr als 40 Jugendliche aus sechs Gastroberufen in der Johann-Georg-Doertenbach-Landesberufsschule in Calw-Wimberg zur 40. DEHOGA-Landesjugendmeisterschaft – dem größten Nachwuchswettbewerb für das Gastgewerbe im Land. Auf den Wimberg gekommen war der Gastro-Nachwuchs aus allen Landesteilen – ob nun aus dem nahen Nagold oder Bad Teinach-Zavelstein, aus dem Gastro-Mekka Baiersbronn, aus Konstanz, aus Heidelberg, Rottweil oder Immenstaad.

 

HG LOGO

Der Nachwuchs zeigt sein Können

Baden-Württembergische Jugendmeisterschaft in Calw
22.- 23. Juni 2016

 

Von Steffi Stocker -

Bei der Dehoga-Jugendmeisterschaft wurde eine steigende Qualität verzeichnet. Die Anmeldezahlen bleiben indes stabil.

Calw-Wimberg. Saibling, Lammkarree, Pfifferlinge und Beeren bildeten den Warenkorb für die Köche, um ein Vier-Gänge-Menü zu kreieren. Und während in den Küchen gebrutzelt wurde, standen Cocktail mixen, professionelle Zimmerabnahme oder Rezeptionsgespräche und Planung einer Marketingaktion für andere Berufszweige der Gastronomiebranche an.

In den Genuss eingedeckter Festtafeln durch die Restaurantfachleute kamen schließlich die Ehrengäste bei den Jugendmeisterschaften des baden-württembergischen Landesverbandes im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga.

Rund 100 Teilnehmer aus 65 Betrieben waren zu dem zweitägigen Wettbewerb angetreten, der zum Auftakt theoretische Prüfungen und Erkennen berufstypischen Waren, Gegenstände oder Werkzeuge verlangte.

HG-LOGO

Der Nachwuchs zeigt sein Können

Baden-Württembergische Jugendmeisterschaft in Calw
09.- 10. Juni 2011

 

In Calw wurden fünf neue Jugendmeister des DEHOGA Baden-Württemberg gekürt / Eva Rühle: „Hervorragende Talente“

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2011/25 vom 11. Juni 2011 von Natascha Ziltz

CALW. Lampenfieber, Wettkampfgeist und Freudentränen – bei den 31. DEHOGA-Jugendmeisterschaften in Calw kochten die Emotionen hoch. Rund 110 Auszubildende aus den fünf Ausbildungsberufen im Gastgewerbe kämpften in der Johannes-Georg-Doertenbach-Schule in Calw um den Titel als Jugendmeister.
 
Das Ergebnis: Den Meistertitel bei den Köchen sicherte sich Alexander Weinl vom Hotel Kleber Post aus Bad Saulgau. Beste Restaurantfachfrau wurde Claudia Kübler vom Hotel Sackmann aus Baiersbronn. Bei den Hotelfachleuten überzeugte Franziska Junker vom Dorint Maison Messmer, Baden-Baden, die Jury. Luise Schlegel von McDonald’s in Tübingen holte sich den Titel als beste Fachfrau für Systemgastronomie. Und unter den Fachkräften im Gastgewerbe entschied Chantal Hespe vom Gasthaus Krone in Stuttgart den Wettbewerb für sich.