Drucken

Junge Mädchen lassen sich für Technik begeistern

Im Rahmen des bundesweiten Girls Day 2018 waren am 26. April auch Mädchen aus umliegenden Schulen zu Gast an der Johann-Georg-Doertenbach-Schule in Calw, um einen ersten Eindruck von technischen Berufen zu bekommen.

Deutschlandweit standen jungen Mädchen dabei über 10.000 Einrichtungen zur Verfügung, um in ansonsten eher männerdominierte Berufe oder Institutionen hineinzuschnuppern.

Auch die Berufsschule auf dem Wimberg öffnete die Tore der Metall- und Elektrowerkstätten für interessierte Besucherinnen. Im Bereich der Elektrotechnik konstruierten die jungen Besucherinnen mit Hilfe von Schülern aus dem 2. Lehrjahr und Fachlehrerin Susanne Schmidt das bekannte Spiel „Heißer Draht“ und übten dabei handwerkliche Fähigkeiten wie Bohren, Schrauben und Löten.

„Es war gar nicht so schwer, wie ich mir es anfangs vorgestellt hatte. Vielleicht mache ich später eine Ausbildung im Bereich der Elektrotechnik“, so eine junge Besucherin des Girls Day an der Johann-Georg-Doertenbach-Schule.