Drucken

Köche und Köchinnen meistern erfolgreich praktische Abschlussprüfung

Insgesamt 42 Jungköche und Jungköchinnen legten an der Johann-Georg-Doertenbach-Schule Calw während der Sommerferien ihre praktische Abschlussprüfung ab. 

Dabei wurden sie von vielen Prüfern und Prüferinnen aus bekannten Gastronomiebetrieben der Region Pforzheim/Nordschwarzwald intensiv geprüft. Die Prüflinge mussten dabei nach einem vorgegebenen Warenkorb innerhalb von 3 Stunden ein dreigängiges Menü für sechs Personen kreieren, zubereiten, anrichten und präsentieren. Der Warenkorb beinhaltete Tomaten, Agar-Agar (ein Bindemittel aus der Braunalge), Kalbshüfte und Himbeeren. Ein 15-minütiges gastorientiertes Gespräch, ein Ablaufplan (durch den ein wirtschaftlicher und ökologischer Einsatz von Maschinen und Lebensmitteln dokumentiert wird), Arbeitssicherheitsmaßnahmen und die Einhaltung von Gesundheitsschutz und Hygienemaßnahmen flossen ebenfalls in die Gesamtbewertung mit ein.

Der Fachlehrer und Prüfer Erik Schnauder sowie Fachlehrerin und Mitorganisatorin Annelore Edlbauer-Schnöder waren begeistert von manchem kreativen und leckeren Menü und zeigten sich zufrieden mit dem Ablauf der mehrtägigen Großveranstaltung. So wünschen wir allen erfolgreichen Prüflingen alles Gute für die private und berufliche Zukunft.