Drucken

Beim nationalen Azubi-Award 2018 des Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) sicherte sich die ehemalige Auszubildende der Johann-Georg-Doertenbach-Schule Calw im Bereich Systemgastronomie, Nora Schuler, nach zwei Prüfungstagen einen grandiosen ersten Platz.

Der erste Tag war geprägt von einem Theorieteil und der Ausarbeitung eines systemgastronomischen Konzeptes, während es am zweiten Tag dann um Warenerkennung und die eigentliche Konzeptpräsentation ging. Als Landesmeisterin setzte sie sich gegen 29 starke Konkurrenten aus ganz Deutschland durch und wurde am Ende unter anderem mit einer Weiterbildung zum Fachwirt im Gastgewerbe für den ersten Platz belohnt. „Die Veranstaltung war eine große Herausforderung, aber auch ein großer Ansporn zu zeigen was beruflich in einem steckt“, so Nora Schuler überglücklich.